Elke Wollmann

Sängerin, Schauspielerin, Sprecherin

Tango Nuevo × Gioconda Belli

mit

ELKE WOLLMANN – LESUNG & TEXTAUSWAHL
PAWEL ZALEJSKI – VIOLINE
NORBERT GABLA – BANDONEON

Diese sinnliche Begegnung von Musik und Lyrik entstand in einer Zusammenarbeit von Elke Wollmann und dem Ensemble Kontraste. Im 20. Jahrhundert hat der Tango vom Bordell über das Café und den Nachtclub seinen Siegeszug in die Konzertsäle der Welt angetreten. In Kompositionen von Astor Piazolla, Carlos Gardel und Norbert Gabla lassen Pawel Zalejski (Violine) und Norbert Gabla (Bandoneon) die Leidenschaft, die Erotik, die Dramatik, die Melancholie und den Schmerz Lateinamerikas hör- und fühlbar werden.

Die nicaraguanische Schriftstellerin Gioconda Belli ist eine der international bekanntesten Autorinnen Lateinamerikas. Sie verkörpert für viele die neue selbstbewußte Frau, die mit politischem Engagement und weiblichem Selbstbewusstsein ihr Leben und mit poetischer Kraft ihr literarisches Werk gestaltet. Elke Wollmann liest Ausschnitte aus dem Roman »Bewohnte Frau« und Gedichte aus »Feuerwerk in meinem Hafen« und aus »Die Frau, die ich bin« - die poetische Bestandsaufnahme einer sinnlichen Frau auf dem Zenit ihrer Schönheit und intellektuellen Reife.

Buchung über ENSEMBLE KONTRASTE